Ergebnis der Kampagne „Stoppt die Plastik-Flut“

Ergebnis der Kampagne „Stoppt die Plastik-Flut“
24.02.2020
Produkte aus Plastik sind unsere ständigen Begleiter im täglichen Leben. Und wenn sie ausgedient haben, landen sie manchmal dort, wo sie nicht hingehören – zum Beispiel im Meer.

Mittlerweile gibt es in Deutschland, wie auch weltweit, viele Kampagnen und Umweltverbände, die über dieses Thema berichten, aufklären und gezielt Plastikvermeidung bzw. -reduzierung angehen. Auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, der Umwelt und uns helfen, Plastik zu reduzieren und somit die Umwelt weniger zu belasten.

Wir haben uns daher eine Reihe Produkte unserer Kunden angeschaut, die per Folie eingestretcht werden. Sicherlich macht das Stretchen von Paletten an vielen Stellen Sinn; wir haben aber bei einigen Kunden Produkte entdeckt, die auch ohne diese Folie auskommen würden.

In unserer Kampagne mit dem Thema „Stoppt die Plastik-Flut“ haben wir gezielt diese Kunden angesprochen und auf die realistische Vermeidung von Plastik in deren Fall hingewiesen.

Das Ergebnis dieser Kampagne war vielversprechend und abschließend erfolgreich!

Bei 31% der ausgewählten Produkte unserer Kunden werden wir in Zukunft auf Folie bzw. das Stretchen verzichten können. Somit werden für jede Palette dieser Kunden 20m² Folie eingespart, das entspricht einer CO² Einsparung von 750g pro Palette.

Wir freuen uns sehr über das positive Feedback und bedanken uns auch bei unseren Kunden für die Bereitschaft, einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten.