Eine Welt voller Ideen
Chancen und Potentiale

Weiterkommen, langfristig denken.

Natürlich geht es auch bei uns um den Erfolg. Aber das ist nicht alles! Unsere Kunden schätzen neben unserer fachlichen auch unsere menschliche Kompetenz. Eine durchschnittliche Firmenzugehörigkeit von 18 Jahren zeigt die hohe Identifikation und Motivation unserer Mitarbeiter.

Als Familienunternehmen ist uns die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wichtig. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen fördern wir diesen Gedanken. Weiterhin sind wir Gründungsmitglied des „Bündnis für Familie“ des Landkreises Osnabrück und engagieren uns im Verein „Frau und Betrieb“.

Ausbildung mit Niveau!Aktuelle Ausbildungsberufe bei DELKESKAMP

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss:
Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Chemie, Physik, Technik

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) findet in unserem firmeneigenen Klärwerk statt. Während der dreijährigen Ausbildungszeit lernst du die genauen Abläufe in den Abwasserreinigungsanlagen. Gefragt sind neben der Überwachung und Steuerung der Anlagen ein professioneller Umgang mit dem Computer und Grundkenntnisse im Labor. Außerdem werden dich Aufgaben wie die Reinigungsarbeiten oder Wartungsarbeiten, ebenso aber auch elektronische Arbeiten an den Anlagen und Geräten in der Kläranlage erwarten.

Während deiner Ausbildung begleitet dich „AzubiPlus“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Während der Berufsausbildung werden folgende Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt:
  • Betreiben und Überwachen des gesamten Abwasserkreislaufs
  • Grundfertigkeiten der elektrischen Arbeit im Klärwerk
  • Chemische Abwasseruntersuchung (Laboranalytik)
  • Wartung und Instandhaltung der Maschinen und Gerätetechnik

Berufsschule:Blockunterricht; die Fahrten zur Berufsschule, Unterbringung und Verpflegung in der Schule werden bezahlt
Teilnahme an Azubi Plus.

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, betriebliche Prüfungsvorbereitung, PC-Schulungen

Berufliche Weiterbildung:
  • Meister der Fachrichtung Abwassertechnik (m/w/d)
  • Fach- und Betriebswirt (m/w/d) Fachrichtung Abwassertechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) Fachrichtung Abwassertechnik


Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Fertigungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss:
Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Technik, Physik

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Die Ausbildung zum Fertigungsmechaniker (m/w/d) findet in unserer Werkstatt statt. Fertigungsmechaniker stellen Geräte- und Maschinenbauteile her montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Treten Fehler oder Störungen im Betrieb auf, ermittelst du die Störungsquelle und führst die Reparatur aus. Dazu bestellst du Ersatzteile oder stellst diese selber her. Zu den weiteren Aufgaben als Fertigungsmechaniker gehören das Wechseln von Schmierstoffen an Maschinen und Anlagen sowie die Inbetriebnahme neuer oder reparierter Anlagen.

Während deiner Ausbildung begleitet dich „AzubiPlus“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Fertigkeiten und Kenntnisse, die in der Ausbildung vermittelt werden:
  • Löten, Schmieden, Elektroschweißen
  • Gewinde schneiden, Reiben, Meißeln, Sägen
  • Gebrauch von E-Handwerkzeugen und Pressluftwerkzeugen
  • Zusammenbau und Ausbau von Lagerungen und Baugruppen
  • Anfertigen von Stahlbauteilen
  • Feststellen von Störungen mechanischer Art an Maschinen und Arbeitsgeräten
  • Pflege aller Geräte und Maschinen

Berufsschule:
in der Regel wöchentlich (kein Blockunterricht)

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, betriebliche Prüfungsvorbereitung, PC-Schulungen, berufsbezogenen Lehrgängen
Teilnahme an AzubiPlus Projekt Zukunft

Berufliche Weiterbildung:
Industriemeister (m/w/d) Fachrichtung Metall – Feinwerkmechanikermeister (m/w/d)
staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) Fachrichtung Maschinentechnik
Diplom-Ingenieur (m/w/d) Maschinenbau/Mechatronik/Produktionstechnik
Technischer Fachwirt (m/w/d)


Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Packmitteltechnologe (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss:
Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Physik, Technik, Chemie

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Als Packmitteltechnologe (m/w/d) lernst du, Packmittel zu produzieren – also Verpackungen für unterschiedlichste Ware, d.h. bei uns im Haus: Kartonagen aus Wellpappe. Im Einzelnen bedeutet dies mit computergesteuerten Hochleistungsmaschinen umzugehen, also die Maschine für neue Aufträge einzustellen, Werkzeuge zu wechseln, Farben bereitstellen usw. Weitere Aufgaben während deiner Ausbildung sind das Erstellen von Verpackungskonstruktionen mithilfe von CAD (Programm für Entwürfe und Konstruktionen geometrischer Formen, um diese zwei- oder dreidimensional darzustellen) und das Einmaleins der Metallbearbeitung zu erlernen. Du durchläufst alle Bereiche eines Wellpappenwerks, wo dir Kenntnisse der Papierverarbeitung und die Herstellung von Wellpappe vermittelt werden. Weitere Ausbildungsinhalte sind Druckvorbereitung, Stanzformenbau und Verpackungsentwicklung. Es handelt sich also um eine vielseitige und interessante Ausbildung.

Während deiner Ausbildung begleitet dich „Azubi Plus – Projekt Zukunft“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Während der Ausbildung werden folgende Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt:
  • Grundkenntnisse, Metallbearbeitung (Feilen, Bohren, Sägen usw.)
  • Wellpappenerzeugung
  • Entwicklung (Konstruktion von Faltschachteln und Displays)
  • Labor (Qualitätskontrolle von Papier und Wellpappe)
  • Druckvorbereitung (Klischees montieren, Farben mischen)
  • Druckentwicklung (Druckanweisungen anfertigen, Klischees bestellen)
  • Werkzeugbau (Reparatur defekter Werkzeuge)
  • Wellpappenverarbeitung (Einstellen der Fertigungsanlagen nach Vorgaben)

Berufsschule:
Blockunterricht i.d.R. 3 Wochen am Stück an der Beruflichen Schule Elmshorn. Die Fahrten zur Schule, Unterbringung und Verpflegung werden bezahlt.

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen
Teilnahme an Azubi-Plus Projekt Zukunft

Berufliche Weiterbildung:
Industriemeister (m/w/d)
Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)
Diplom-Ingenieur (m/w/d)

Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Schulabschluss:
Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Physik, Technik

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Die Ausbildung findet in unserer Elektrowerkstatt statt. Die Aufgaben in der Werkstatt bestehen in der Reparatur und Wartung der zahlreichen Produktionsmaschinen und der elektrischen Anlagen in den Produktionshallen und den Büros. Gegebenenfalls führt die Elektrowerkstatt auch Neuaufbauten von Maschinen durch. In der Ausbildung wird viel Wert auf selbstständiges Arbeiten gelegt. So werden fast alle anfallenden Arbeiten in Eigenverantwortung durch die Auszubildenden selber ausgeführt.

Solche Arbeiten sind z.B.:
  • Selbstständiges Entwickeln und Einbauen von Elektroschaltungen für verschiedene Anwendungsgebiete
  • Austauschen der benötigten Elektroteile in den Schaltschränken der Maschinen
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Konfigurieren und Programmieren von Automatisierungssystemen
  • Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen

Das Plus bei Delkeskamp:
Während deiner Ausbildung begleitet dich „AzubiPlus – Projekt Zukunft“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Berufsschule:
BBS Brinkstraße in Osnabrück, wöchentlich (kein Blockunterricht), die Fahrten zur Berufsschule werden bezahlt.

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen
Teilnahme an AzubiPlus Projekt Zukunft

Berufliche Weiterbildung:

Industriemeister (m/w/d)
Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) Fachrichtung Elektrotechnik
Dipl. Ingenieur (m/w/d) Fachrichtung Elektrotechnik


Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Schulabschluss:
 Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Technik, Physik

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Die Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) findet in unserer Werkstatt statt. Industriemechaniker stellen Geräte- und Maschinenbauteile her, montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Treten Fehler oder Störungen im Betrieb auf, ermittelst du die Störungsquelle und führst die Reparatur aus. Dazu bestellst du Ersatzteile oder stellst diese selber her. Zu den weiteren Aufgaben als Industriemechaniker gehören das Wechseln von Schmierstoffen an Maschinen und Anlagen sowie die Inbetriebnahme neuer oder reparierter Anlagen.

Während deiner Ausbildung begleitet dich „Azubi Plus – Projekt Zukunft“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshop-Tage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden.

Fertigkeiten und Kenntnisse, die in der Ausbildung vermittelt werden:
  • Löten, Schmieden, Elektroschweißen
  • Gewinde schneiden, Reiben, Meißeln, Sägen
  • Gebrauch von E-Handwerkzeugen und Pressluftwerkzeugen
  • Zusammenbau und Ausbau von Lagerungen und Baugruppen
  • Anfertigen von Stahlbauteilen
  • Feststellen von Störungen mechanischer Art an Maschinen und Arbeitsgeräten
  • Pflege aller Geräte und Maschinen
Berufsschule:
in der Regel wöchentlich (kein Blockunterricht)

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen, berufsbezogene Lehrgänge
Teilnahme an Azubi Plus Projekt Zukunft

Berufliche Weiterbildung:
Industriemeister (m/w/d) Fachrichtung Metall – Feinwerkmechanikermeister (m/w/d)
staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinentechnik (m/w/d)
Diplom-Ingenieur (m/w/d) Maschinenbau/Mechatronik/Produktionstechnik
Technischer Fachwirt (m/w/d)


Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Papiertechnologe (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss: Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Physik, Technik
Probezeit: 4 Monate

Ausbildung: 
Die Ausbildung zum Papiertechnologen (m/w/d) findet in unserer Papierfabrik statt. Während der dreijährigen Ausbildungszeit lernst du den richtigen Umgang mit der Papiermaschine. Gefragt sind neben dem Einsatz an der Maschine ein professioneller Umgang mit dem Computer und Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Mess- und Regeltechnik. Du wirst im hochmodernen Papiermacherzentrum in Gernsbach (Baden-Württemberg) ausgebildet. Dort bietet die Papiermacherschule (eine gewerbliche Berufsschule) den Auszubildenden jährlich 16 Wochen Blockunterricht in modernen Demonstrations- und Laboreinrichtungen an.

Während deiner Ausbildung begleitet dich Azubi Plus – Projekt Zukunft, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z.B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Während der Berufsausbildung werden folgende Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt:
  • Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung
  • Grundfertigkeiten des Instandhaltens von Maschinen
  • Kenntnisse der Wärme-, Kraftund Wasserversorgung
  • Stoffaufbereitung
  • Grundfertigkeiten der Arbeiten an Maschinen und Einrichtungen der Papiererzeugung
  • Kenntnisse der Kontroll-, Messund Regelgeräte

Berufsschule:

Blockunterricht, i.d.R. 6 Wochen am Stück. Die Fahrten zur Berufsschule, Unterbringung und Verpflegung in der Schule sowie alle 14 Tage eine Heimreise werden bezahlt.
Teilnahme an Azubi Plus Pojekt Zukunft und Werksunterricht.
Innerbetrieblicher Unterricht: wöchentlich (im letzten Ausbildungsjahr)

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen

Berufliche Weiterbildung:
  • Industriemeister (m/w/d) der Fachrichtung Papiererzeugung
  • Diplom-Ingenieur (m/w/d) Fachrichtung Papieringenieurwesen/Papiertechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) Fachrichtung Papiertechnik

Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Berufskraftfahrer (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss: Sekundarabschluss I, gute Noten in Mathe, Physik, Technik
BFS Technik
Probezeit: 4 Monate

Ausbildung: 
Damit du einen umfassenden Einblick in alle Bereiche eines Berufskraftfahrers (m/w/d) bekommst, wirst du nach einem festgelegten Durchlaufplan in verschiedenen Abteilungen eingesetzt: Lagerlogistik, Supply Chain Management, Disposition und Versandabwicklung, NFZ-Werkstatt und natürlich am Lenkrad einer unserer Sattel- oder Gliederzüge, hierfür erwirbst du in deiner Ausbildung den Führerschein der Klasse CE.

Tätigkeiten eines/r Berufskraftfahrers/in am Beispiel der Abteilung Lagerlogistik:
  • Fertigware einlagern
  • Bestände optimieren
  • Kundenaufträge kommissionieren
  • Beladungen vornehmen
  • Rückfrachten entladen
  • Fahrzeuge rangieren

Das Plus bei Delkeskamp:

Während deiner Ausbildung begleitet dich “Azubi Plus – Projekt Zukunft”, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themenm wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Berufsschule in Osnabrück:
In der Regel wöchentlich (kein Blockunterricht), die Fahrten zur Berufsschule werden bezahlt.
Im letzten Ausbildungsjahr nimmst du an Prüfungsvorbereitungskursen teil.
Teilnahme an Azubi Plus Pojekt Zukunft.

Berufliche Weiterbildung:
  • Kraftverkehrsmeister (m/w/d)

Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss: Fachhochschulreife, gute Noten in Mathe, Englisch
Allgemeine Hochschulreife,
Informationstechnischer Assistent

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen.

Als Dienstleister im eigenen Haus richtest du Systeme entsprechend den Anforderungen ein und betreibst bzw. verwaltest sie. Dazu gehört auch, dass du bei auftretenden Störungen die Fehler unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme eingrenzt und behebst. Du berätst Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und löst Anwendungs- und Systemprobleme.

Während deiner Ausbildung begleitet dich “Azubi Plus – Projekt Zukunft”, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Berufsschule:
In der Regel wöchentlich (kein Blockunterricht), die Fahrten zur Berufsschule werden bezahlt.

Teilnahme an Seminaren: 
Z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen, Teilnahme an Azubi Plus Projekt

Berufliche Weiterbildung
  • Technischer Betriebswirt (m/w/d)
  • Studium z.B. Informatiker (m/w/d)

Fühlst du dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Duales Studium BWL – Bachelor of Arts (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss: Allgemeine Hochschulreife, gute Noten in Mathe, Deutsch, Wirtschaft
Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Damit du einen umfassenden Einblick in alle Bereiche eines Industriebetriebes bekommst, wirst du nach einem festgelegten Durchlaufplan in verschiedenen Abteilungen eingesetzt: Einkauf, Personalabteilung, Arbeitsvorbereitung, Verkauf, Entwicklung, Versand, Betriebswirtschaft, Kalkulation und Finanzbuchhaltung. Die Prüfung zum Industriekaufmann (m/w/d) legst du bereits nach 2 Ausbildungsjahren ab.

Tätigkeiten während der Praxisphasen am Beispiel der Abteilung Einkauf:
  • Anfragen schreiben
  • Angebote vergleichen
  • Führen einer Lieferantenkartei
  • Bestellung von Waren
  • Reklamationsbearbeitung
  • zusätzliche Projektarbeit

Studium:
Das Studium findet an dem Institut für duale Studiengänge am Standort Lingen statt und gliedert sich in 6 Semester. Während des Studiums findet ein 3 monatiger Wechsel zwischen dem Unter-nehmen und der Berufsakademie statt. Das Studium teilt sich in ein Grundstudium (1-4 Semester) mit Studieninhalten wie Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Buchführung, Con-trolling, Datenverarbeitung, Absatzwirtschaft etc. und ein Vertiefungs-/Hauptstudium (5-6 Semester) in dem sich der Studierende mit seinem gewählten Schwerpunkt befasst und seine Bachelor-Arbeit schreibt.

Das Plus bei Delkeskamp:
Während deiner Ausbildung begleitet dich „Azubi Plus – Projekt Zukunft“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Teilnahme an Seminaren: 
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen, Teilnahme an Azubi Plus Projekt Zukunft

Berufliche Weiterbildung:
Fortführung des Studiums
  • 4 Semester Masterstudiengang
  • 2-4 Semester Diplom- oder Magisterstudiengang

Fühlst du dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildung 2020:
Standort Notrup
Standort Hannover
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulabschluss:
Allgemeine Hochschulreife, gute Noten in Mathe, Deutsch, Wirtschaft
BFS Wirtschaft – guter Abschluss

Probezeit: 4 Monate

Ausbildung:
Damit du einen umfassenden Einblick in alle Bereiche eines Industriebetriebes bekommst, wirst du nach einem festgelegten Durchlaufplan in verschiedenen Abteilungen eingesetzt: Einkauf, Personalabteilung, Arbeitsvorbereitung, Entwicklung, Versand, Verkauf, Betriebswirtschaft, Kalkulation und Finanzbuchhaltung.
Aufgaben eines Industriekaufmanns (m/w/d) am Beispiel der Abteilung Verkauf:
  • Entgegennehmen von Aufträgen der Kunden
  • Erstellen von Angeboten
  • Erfassen von Aufträgen
  • Auftragsbearbeitung und -verfolgung
  • Preise abstimmen
  • Bearbeitung von Reklamationen
Das Plus bei Delkeskamp: Während deiner Ausbildung begleitet dich „Azubi Plus – Projekt Zukunft“, eine zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme wie sie nur bei Delkeskamp zu finden ist. Ein externer Trainer kommt für insgesamt 10 Workshoptage pro Ausbildungsjahr in unser Unternehmen, um zusammen mit den Auszubildenden verschiedene Themen, wie z. B. Kommunikation und Wahrnehmung, Projektmanagement und Rhetorik zu erarbeiten, die du direkt in deinem Ausbildungsalltag und den dir übertragenen Projekten anwenden kannst.

Berufsschule:
in der Regel wöchentlich (kein Blockunterricht)

Teilnahme an Seminaren:
z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, PC-Schulungen
Teilnahme an Azubi Plus Projekt Zukunft

Berufliche Weiterbildung:
  • Fachkaufmann (m/w/d) z.B. Einkauf, Marketing, Personal
  • Industriefachwirt (m/w/d)
  • Staatl. geprüfter Betriebswirt (m/w/d)
  • Dipl. Kaufmann (m/w/d)

Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann bewirb Dich mit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder postalisch.
Für telefonische Rückfragen steht Dir unsere Personalleiterin – Frau Schlötke – unter der Tel.-Nr. 0 54 36  / 51 -0 gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Delkeskamp Verpackungswerke GmbH
Personalleitung
Hauptstraße 15
49638 Nortrup

Verstärken Sie unser TeamAktuelle Jobangebote bei DELKESKAMP

Derzeit haben wir keine freien Stellen.

Schnell und einfach zum JobBewerbung per E-Mail

Noch schneller zum neuen Job geht es mit einer Bewerbung per E-Mail. Nutzen Sie die Möglichkeit, die Umwelt zu schonen und zeigen Sie schon bei Ihrer Bewerbung Ihr nachhaltiges Denken!

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung inkl. der üblichen Unterlagen (bis 5MB) an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zeigen Sie sich von Ihrer besten SeiteBewerbungstipps

Wecken Sie unser Interesse: Was macht Sie besonders? Was zeichnet Sie aus?

Formulieren Sie in Ihren eigenen Worten – immer mit Fokus auf die Position und auf DELKESKAMP.

Warum wollen Sie bei DELKESKAMP arbeiten? Was motiviert Sie?

Welche Ihrer Fähigkeiten und bisherigen Tätigkeiten machen Sie besonders geeignet für die Position? Belegen Sie Ihre Qualifikationen.

Achten Sie auf den richtigen, formalen Aufbau des Anschreibens.

Gestalten Sie Ihren Lebenslauf übersichtlich, so dass wir schnell das Wesentliche erkennen können.

Achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. Sind alle wichtigen Zeugnisse dabei?

Bewerben Sie sich per E-Mail – das spart Zeit, Kosten und schont die Umwelt.